Abbildung: Sonstige Leistungserbringer
Individuelle und wirtschaftliche Lösungen für Ihre Abrechnungsprüfung

Sonstige Leistungserbringer

Der Gesetzgeber schreibt den sonstigen Leistungserbringern im § 302 SGB V vor, ihre Abrechnungsdaten mittels maschinell verwertbarer Daten bzw. der Datenträger zur Verfügung zu stellen.  

 

Als Partner der Krankenkassen verarbeiten wir professionell und zuverlässig sämtliche Rechnungs- und Verordnungsdatensätze und erzeugen die Images der Abrechnungen zu Heil- und Hilfsmitteln, Fahrkosten, Häuslicher Krankenpflege, Institutionelle Haushaltshilfe sowie auch für Leistungen der Pflegeversicherung. Auffälligkeiten innerhalb der Abrechnungsprüfung können auf Wunsch direkt mit Ihnen über die Kommunikations- und Abrechnungsplattform onlinePlus geklärt werden.  

 

Zu jedem Zeitpunkt bieten wir absolute Transparenz in unseren Prozessen. Über onlinePlus können Sie das Abrechnungsmanagement ganzheitlich, objektiv und messbar beurteilen – von den Abrechnungsdaten (Rechnungs-/Verordnungs- und Verordnungspositionsdaten) über die digitalisierten und qualifiziert signierten Abrechnungsunterlagen bis hin zu den Datenlieferungen.

 

Unser Abrechnungsmanagement garantiert Ihnen, unter Berücksichtigung des Qualitäts- und Wissensmanagements, einen durchgängigen Prozess, der genug Raum für spezielle Wünsche lässt.

Innovationsmanagement

Die Aufgabe des Innovationsmanagements des Geschäftsbereiches Sonstige Leistungserbringer ist es, gesetzliche Änderungen, Kundenanforderungen, Neu- und Weiterentwicklungen sowie Innovationen auf Basis von Zahlen, Daten und Fakten fachlich zu bewerten sowie fachliche Lösungsvorschläge für die Realisierung innerhalb der Prüfsoftware SLPlus zu erarbeiten.  

 

Gemeinsam mit unserer IT-Softwareentwicklung erfolgt auf Basis der fachlichen Anforderungsbeschreibung eine technische Bewertung der Anforderung.    

 

Der Entwicklungsprozess ist durch eine definierte und workflowbasierte Realisierung transparent und hat jederzeit die qualitativ hochwertige Umsetzung der Anforderungen im Fokus. Ein großes Maß an Flexibilität und Kundenorientierung garantiert die enge Zusammenarbeit zwischen den Fachexperten der Abteilung Sonstige Leistungserbringer und den IT-Softwareentwicklern.   

 

Ein weiteres Aufgabenspektrum des Innovationsmanagements ist die Kundenbetreuung (im First- und Second-Level-Support) für die Dienstleistung SLPlus-Extern.

Leistungsportfolio

Die Abrechnung der sonstigen Leistungserbringer nach § 302 SGB V sowie der Pflegeversicherung nach § 105 SGB XI umfasst ein umfangreiches Portfolio für die folgenden Fachbereiche:

  • Heilmittel
  • Hilfsmittel
  • Fahrkosten
  • Häusliche Krankenpflege
  • Pflegeversicherung
  • Hebammen und Entbindungspfleger
  • Institutionelle Haushaltshilfe

 

Mit dem Outsourcen Ihrer Leistungen an das Abrechnungszentrum Emmendingen stellen Sie nicht nur Ihr professionelles Abrechnungs- und Datenmanagement mit den sonstigen Leistungserbringern sicher, sondern schonen auch Ihre personellen Ressourcen und vermeiden gleichzeitig unnötige Investitionen in Hard- und Software.

Berichtigungsmanagement

Im Abrechnungsverfahren werden bei Abrechnungsfehlern der Rechnungssteller vollständige oder teilweise Kürzungen der Rechnungen (Berichtigungen) vorgenommen.   

 

Rückfragen des Rechnungsstellers zu Berichtigungen werden im First-Level-Support durch das KundenCompetenceCenter beantwortet.   

 

Das Berichtigungsteam erteilt darüber hinaus fachliche Auskünfte zu Berichtigungsgründen und bearbeitet sämtliche Berichtigungsrückläufer (erneut eingereichte Berichtigungsunterlagen).   

 

Ziel des Teams Berichtigungsmanagement ist die proaktive Berichtigungsbearbeitung. Dabei setzen wir uns gezielt mit Rechnungsstellern und Leistungserbringern in Verbindung, um gemeinsame Lösungen für eine konstruktive Zusammenarbeit zu finden.

 

Tätigkeiten auf einen Blick

  • Proaktive Berichtigungsbearbeitung
  • Klärung von Fragen rund um die Berichtigung
  • Bearbeitung der Berichtigungsrückläufer

Genehmigungsprüfsoftware GPPlus

Mitarbeiter, die in der Genehmigungsprüfung beschäftigt sind, wenden einen Großteil ihrer Arbeitszeit für die Prüfung, Bearbeitung, Genehmigung und Begutachtung von Verordnungen der Hilfsmittel, Häuslichen Krankenpflege und Fahrkosten auf.

 

Hierfür hat das Abrechnungszentrum Emmendingen die neue Genehmigungsprüfsoftware GPPlus, entwickelt, die die Krankenkassen bei der effizienten und intelligent bei der Bearbeitung eingereichter Kostenvoranschläge und Genehmigungsanfragen unterstützt.

Dienstleistung SLPlus-Extern

Von allen Branchen hat das Gesundheitswesen das höchste Aufkommen an Papierbelegen (Abrechnungsscheine, Leistungsnachweise, Verordnungen etc.).  

 

Das Abrechnungszentrum Emmendingen hat mit SLPlus-Extern eine Prüfsoftware für die gesetzlichen Krankenkassen entwickelt, die Ihnen das papierlose Prüfverfahren rund um die sonstigen Leistungserbringer auch selbst ermöglicht.  

 

Die Prüfsoftware greift auf ein ganzes Netz von Tabellen und Verfahren zu. Dazu gehören z. B. Ergebnis-, Steuer- und Verfahrenstabellen, Stammdaten von Leistungserbringern und Krankenkassen sowie Tabellen für die Benutzer- und Berechtigungsverwaltung etc. Damit wird sie dem hohen unternehmerischen Anspruch gerecht, ein Maximum an Prüfqualität mit minimalem personellem Einsatz und Aufwand zu erreichen.  

 

Die strikte Trennung von Anwendung und Administration verbindet für Sie maximalen Nutzen mit minimalem Aufwand: Sie profitieren mit SLPlus-Extern von einer Dienstleistung auf Basis einer Prüfsoftware und können sich um Ihr Tagesgeschäft kümmern – die Administration übernimmt für Sie das Abrechnungszentrum Emmendingen.

Kontakt

KundenCompetenceCenter

Tel.  07641 9201-0

Fax  07641 9201-4507

kundenservice@arz-emmendingen.de

Einblicke