Sonstige Leistungserbringer und Pflegeversicherung

Bei der Abrechnungsprüfung der sonstigen Leistungserbringer nach § 302 SGB V können Krankenkassen aktiv in den Prüfprozess eingreifen. Und: über onlinePlus ist jeder Schritt transparent nachvollziehbar.

Individuelle und wirtschaftliche
Lösungen für Ihre Abrechnungsprüfung

Der Gesetzgeber schreibt den sonstigen Leistungserbringern im § 302 SGB V vor, ihre Abrechnungsdaten mittels maschinell verwertbarer Daten bzw. per Datenträgeraustausch (DTA) zur Verfügung zu stellen.

Als Partner der Krankenkassen verarbeiten wir professionell und zuverlässig sämtliche Rechnungs- und Verordnungsdatensätze und erzeugen die Images der Abrechnungen zu Heil- und Hilfsmitteln, Fahrkosten, Häuslicher Krankenpflege, Institutionelle Haushaltshilfe sowie auch für Leistungen der Pflegeversicherung. Auffälligkeiten innerhalb der Abrechnungsprüfung können auf Wunsch direkt mit Ihnen über die Kommunikations- und Abrechnungsplattform onlinePlus geklärt werden.

Zu jedem Zeitpunkt bieten wir volle Transparenz in unseren Prozessen. Über onlinePlus können Sie das Abrechnungsmanagement ganzheitlich, objektiv und messbar beurteilen – von den Abrechnungsdaten (Rechnungs-/Verordnungs- und Verordnungspositionsdaten) über die digitalisierten und qualifiziert signierten Abrechnungsunterlagen bis hin zu den Datenlieferungen.

Unser Abrechnungsmanagement garantiert Ihnen, unter Berücksichtigung des Qualitäts- und Wissensmanagements, einen durchgängigen Prozess, der genug Raum für spezielle Wünsche lässt.

Leistungsportfolio

Die Abrechnung der sonstigen Leistungserbringer nach § 302 SGB V sowie der Pflegeversicherung nach § 105 SGB XI umfasst ein umfangreiches Portfolio für die folgenden Fachbereiche:

Mit dem Outsourcen Ihrer Leistungen an das Abrechnungszentrum Emmendingen stellen Sie nicht nur Ihr professionelles Abrechnungs- und Datenmanagement mit den sonstigen Leistungserbringern sicher, sondern schonen auch Ihre personellen Ressourcen und vermeiden gleichzeitig unnötige Investitionen in Hard- und Software.

Häusliche Krankenpflege

Häusliche
Krankenpflege

Hebammen und Entbindungspfleger

Hebammen und
Entbindungs­pfleger

Institutionelle Haushaltshilfe

Institutionelle
Haushaltshilfe

Heilmittel

Heilmittel

Arzneimittel

Arzneimittel

Hilfsmittel

Hilfsmittel

Fahrkosten

Fahrkosten

Pflegeversicherung

Pflege­versicherung

Berichtigungsmanagement

Im Abrechnungsverfahren werden bei Abrechnungsfehlern der Rechnungssteller vollständige oder teilweise Kürzungen der Rechnungen (Berichtigungen) vorgenommen.   

Rückfragen des Rechnungsstellers zu Berichtigungen werden im First-Level-Support durch das KundenCompetenceCenter beantwortet.   

Das Berichtigungsteam erteilt darüber hinaus fachliche Auskünfte zu Berichtigungsgründen und bearbeitet sämtliche Berichtigungsrückläufer (erneut eingereichte Berichtigungsunterlagen).   
Ziel des Teams Berichtigungsmanagement ist die proaktive Berichtigungsbearbeitung. Dabei setzen wir uns gezielt mit Rechnungsstellern und Leistungserbringern in Verbindung, um gemeinsame Lösungen für eine konstruktive Zusammenarbeit zu finden. 

Tätigkeiten auf einen Blick

  • Proaktive Berichtigungsbearbeitung
  • Klärung von Fragen rund um die Berichtigung
  • Bearbeitung der Berichtigungsrückläufer

Genehmigungsprüfsoftware

Die Genehmigungsprüfsoftware GPPlus unterstützt die Krankenkassen bei den effizient eingereichten Kosten-
voranschläge und Genehmigungsanfragen.

Abrechnungsprüfsoftware

Sie profitieren mit SLPlus-Extern von einer Dienstleistung auf Basis einer Prüfsoftware und können sich um Ihr Tagesgeschäft kümmern – die Administration übernehmen wir für Sie.

Kontakt

Sie haben eine Anfrage, möchten mehr über uns erfahren oder einen Termin vereinbaren?
Fragen und Anregungen sind jederzeit willkommen. Wir freuen uns auf Sie!

Ansprechpartner

Newsletter Anmeldung

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Melden Sie sich hier gerne für unsere Kundennews sowie den Expertenblog SUMMA SUMMARUM an.