Abbildung: Qualität
Qualität und optimales Prozessmanagement: Basis für die nachhaltige Unterstützung unserer Kunden

Qualität

Das Qualitätsmanagement ist im Abrechnungszentrum Emmendingen gelebte Praxis. Oberstes Ziel ist es, die Kundenanforderungen optimal zu erfüllen und flexibel, innovativ und schnell auf Veränderungen zu reagieren. Darauf werden die Gestaltung, Umsetzung und Überwachung aller Unternehmensprozesse konsequent ausgerichtet.

 

Messbar wird dieses Höchstmaß an Qualität dadurch, dass Ziele und Maßnahmen in der Unternehmensstrategie festgeschrieben und über Kennzahlen wirksam werden. So wird eine kontinuierliche Verbesserung der Dienstleistungen erreicht – nicht nur punktuell, sondern auch generell.

 

Dafür wird die Qualität des Abrechnungs- und Dokumentenmanagement sowie die Zufriedenheit der Kunden und ihrer Leistungserbringer regelmäßig von unabhängigen Stellen überprüft.

Folgende Gremien wurden im Abrechnungszentrum Emmendingen etabliert:

  • Zertifizierungen durch unabhängige Institute
  • Prüfungsausschüsse der Krankenkassen
  • Prüfungen weiterer Auftraggeber
  • Prüfungsdienste des Bundes und der Länder

Zertifizierungen durch unabhängige Institute

Abbildung: Zertifikat ISO9001-2015
DIN EN ISO 9001:2015

Seit 2009 wird das Qualitätsmanagementsystem des Abrechnungszentrums Emmendingen durch die DQS GmbH zertifiziert. Seit 2018 wird das neue Regelwerk DIN EN ISO 9001:2015 erfüllt. Damit wird nicht nur die bestehende Qualität dokumentiert, sondern auch nachhaltig gesichert und kontinuierlich optimiert. 

Abbildung: Zertifikat ISO-IEC27001:2013
ISO/IEC 27001:2013

Das Abrechnungszentrum Emmendingen hat alle Unternehmensprozesse an der Norm ISO/IEC 27001:2013 ausgerichtet. Nun hat die DQS GmbH das Informationssicherheits-Managementsystem nach ISO/IEC 27001:2013 zertifiziert.

Prüfungsbestätigung für die Jahresrechnung IDW PS 951 Typ 2

Der Gesetzgeber verlangt, dass die Prüfung der Jahresrechnung einer Krankenkasse von einem Wirtschaftsprüfer oder einem vereidigten Buchprüfer durchgeführt werden muss. Die Prüfung und das Testat gemäß § 77 Abs. 1a SGB IV der Abschlussprüfer von gesetzlichen Krankenkassen, erstreckt sich auch auf die Dienstleister der Krankenkassen.

 

Deshalb hat das Abrechnungszentrum Emmendingen bei der KOHLHEPP GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft die Bescheinigung nach IDW PS 951 Typ 2 in Auftrag gegeben.

 

Ergebnis:

Der unabhängige Wirtschaftsprüfer bestätigt erneut, dass das dienstleistungsbezogene IKS in allen wesentlichen Belangen sachgerecht dargestellt wurde und die Kontrollen für den Jahresrechnungszeitraum 2017 angemessen ausgestaltet und wirksam sind.

 

Für die Kunden des Abrechnungszentrums Emmendingen erhöht sich dadurch die Transparenz und es müssen keine zusätzlichen Prüfungshonorare im Rahmen der Jahresrechnung eingeplant werden.

Prüfungsbestätigung für die Jahresrechnung IDW PS 951 Typ 2

Prüfungsausschüsse der Krankenkassen

In Abstimmung mit den Prüfdiensten der Länder und dem Bundesversicherungsamt hat das Abrechnungszentrum Emmendingen Prüfungsausschüsse aus fachkundigen Mitarbeitern der Krankenkassen gebildet.  

 

Ziel der Prüfungsausschüsse ist es, nicht nur die Auftragsbearbeitung nach § 89 Abs. 4 SGB X zu prüfen, sondern auch das Handeln im Sinne einer kundenorientierten Verbesserung der Dienstleistungsqualität anzupassen.

 

Bisher sind über 90 Krankenkassen dem Verfahren beigetreten. Jahr für Jahr durchleuchten rund 20 Mitglieder der Prüfungsausschüsse die Prozesse, Regelungen und das interne Kontrollsystem sowie alle Dokumentationen.

 

Aktuelle Prüfungsausschüsse im Abrechnungszentrum Emmendingen:

  • Arzneimittel
  • Heilmittel und Fahrkosten
  • Hilfsmittel, Häusliche Krankenpflege und Pflegeversicherung
  • Datenschutz und Datensicherheit
  • Krankenhaus 

 

Dank höchster Qualität, strikter Einhaltung der Datenschutzbestimmungen sowie kontinuierlicher interner und externer Audits und Kontrollen können wir unseren Kunden auch in Zukunft ein exzellentes Abrechnungs- und Datenmanagement anbieten.

Prüfungen weiterer Auftraggeber

Für das Abrechnungszentrum Emmendingen gelten als Eigenbetrieb des BKK Landesverbandes Süd (Körperschaft des öffentlichen Rechts) grundsätzlich die gleichen Anforderungen wie für unsere Kunden. Zuverlässigkeit und Eignung als externer Dienstleister verstehen sich da von selbst.  

 

Zusätzlich zu den Prüfungsausschüssen bewerten weitere Auftraggeber unsere Dienstleistungen und Maßnahmen (u. a. gemäß § 78a SGB X, § 78b SGB X). Damit kommen Sie ihrer gesetzlichen Prüfpflicht nach § 80 SGB X nach.

Prüfungsdienste des Bundes und der Länder

Alle Beteiligten im Gesundheitswesen stehen in der Verantwortung: Sie sind zur Einhaltung des Datenschutzes sowie der Sozialversicherungs-Rechnungsverordnung (SVRV) verpflichtet. Umso besser, wenn auch der Dienstleister dem SVRV unterliegt.  

 

Das Abrechnungszentrum Emmendingen untersteht als Eigenbetrieb des BKK Landesverbandes Süd (Körperschaft des öffentlichen Rechts) unmittelbar der gesetzlichen Aufsicht.  

 

Unter der Federführung des Ministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg betrachten das Bundesversicherungsamt und die Prüfdienste der Länder die Dienstleistungen und Prozessschritte nach § 274 SGB V.  

Kontakt

Qualitätsmanagement

Tobias Dickreuter

Referent der Geschäftsführung

QM-Beauftragter

Tel.  07641 9201-107

Fax  07641 9201-500

TDickreuter@arz-emmendingen.de

Feedback

Tel.  07641 9201-0

Fax  07641 9201-500

Feedback@arz-emmendingen.de